A wie Autobahn

Am 29. August starten wir das

„Alphabet der wahren Fakten“

ABC

Bis zur Bundestagswahl 2017 am 24. September werden wir jeden Tag eine Information zur B15 neu
in alphabetischer Reihenfolge bringen.


 

A

 

Autobahn oder Bundesstraße?

Die sogenannte B15 neu ist keine – was die Straßennummer vielleicht nahelegen könnte – Bundesstraße, sondern kommt 4-spurig von Regensburg, mit Standstreifen und einer Breite von 28 Metern (RQ 28), genau wie eine Autobahn. Und bald soll’s nach dem Willen unserer Politiker damit um Landshut herum weitergehen.

Mit dem Bau einer Bundesstraße fällt das sogenannte Anbindegebot, d.h. Gewerbegebiete dürfen entlang der Bundesstraße in die freie Landschaft gebaut werden. Für die Anwohner bedeutet das die Versiegelung ihrer bisherigen Umgebung mit den landauf landab sattsam bekannten Gewerbe-Schuhschachteln, mit Zentrallagern der Discounter, Tankstellen, gigantischen Logistikzentren und dem dazugehörigen Lkw- und Pkw-Verkehr, den benötigten Parkflächen und Zufahrtsstraßen.

Und eine Bundesstraße darf im Vergleich zu einer Autobahn näher an Wohngebiete herangeführt werden. D.h. für angrenzende Wohnbebauungen und ihre Bürger gibt es sogar mehr Lärm und mehr Schadstoffe als bei einer Autobahn!

Keine Stimme für die B15 neu!

 


Was wir außerdem vor Kurzem veröffentlicht haben …

Letzte Beiträge

Stop B15 neu © 2016 Impressum und Datenschutz