B15 neu: Weg frei für vernünftige Lösungen

B15neu nördlich Landshut 4.Januar 02_72dpi

Die Autobahn B15 neu – ein notwendiges Straßenbauprojekt? Heute fahren auf dem fertiggestellten Autobahnstück der B15 neu nicht mehr als ca. 7000 Fahrzeuge täglich. Das ist unteres Niveau für den Bau einer Bundesstraße. Foto: © Gusti Gessele

Die Pressemitteilung der Bayerischen Staatsregierung vom 19.1.2015 verbreitete sich unter den Autobahngegnern wie ein Lauffeuer. Darin ließ der Bayrische Innenminister Joachim Herrmann wissen, dass die Platzhaltertrasse der B15 neu aus dem Bundesverkehrswegeplan (BVWP) zurückgezogen werden soll, . Sollte nach 41 Jahren die Vernunft gesiegt haben? Waren jetzt die Pläne für eine vierspurige Neutrassierung durch das nieder- und oberbayerische Hügelland vom Tisch? Endgültig? Lesen Sie die Pressemitteilung der Gegner der Autobahn B15 neu vom 20.1.2015.

Letzte Beiträge

Stop B15 neu © 2016 Impressum und Datenschutz