Landshuter Ortsumfahrung: Schöngerechnet, trickreich und intransparent

Die Variante Nr. 9 des Dialogforums zur Ortsumfahrung Landshuts weist „in fast allen umweltrelevanten Belangen die vergleichsweise günstigsten Beurteilungen“ und eine „hohe Kosteneffizienz“ auf. Eine schnelle Entlastung für die Stadt Landshut wird es mit den sechs Varianten 1 a-c, 2 a, 2 b und 8 nicht geben. Alle sechs sehen eine Weiterführung der B15 neu über die A 92 vor. Das hat eine Arbeitsgruppe der B15 neu-Gegner aus den offiziellen Bewertungen des Dialogforums zur Ortsumfahrung Landshut von Gutachter Prof. Harald Kurzak ermittelt.

Mehr dazu finden Sie in unserer Pressemitteilung vom 29.10.2015. Auch wenn der Text länger ist, es lohnt sich, die Tricks zu kennen und zu durchschauen.

baustelle_ohu-1

Tatsachen schaffen: Auch wenn es noch nicht feststeht, ob die Ortsumfahrung Landshut als Verlängerung der B15 neu gebaut werden wird, die A 92-Überquerung ist bereits in Arbeit.

Letzte Beiträge

Stop B15 neu © 2016 Impressum und Datenschutz