19.07.2015: Unser SOMMERfestival beim AmVieh-Theater in Schafdorn

„Super Sommerfest habt ihr da auf die Beine gestellt. Respekt an alle Verantwortlichen.“ – „DANKE für eure Arbeit! Es war eine sehr gelungene Veranstaltung!“ – „Schee war’s! Nochmal ein ausdrückliches Lob an das ganze Team, habt ihr super organisiert.“

So und so ähnlich hörten wir es von vielen unserer Besucher auf dem SOMMERfestival, und so oder so ähnliche Schreiben und Mails haben uns nach der Veranstaltung erreicht.

Auch die Presse war voll des Lobs. Sie titelte: „Widerstand mit Unterhaltungswert“ (OVB) und schrieb: „Die Initiatoren des Stop B15 neu Festival können sich gratulieren: Jede Menge Besucher und ein super Programm, das total begeisterte.“ (Mühldorfer Wochenblatt)

Mit dem SOMMERfestival haben wir wohl einen Nerv getroffen. Feiern musste einfach mal sein! Es ist ja nicht so, dass der Widerstand nur Spass macht: Er kostet sehr viel Energie von jedem Einzelnen, der sich beteiligt. Ob beim Zusammentragen einer Unterschriftenliste in der eigenen Gemeinde, beim Verteilen von Postkarten, im Gespräch mit unwilligen politischen Mandatsträgern, beim Ausarbeiten des Infomaterials. Alles erfordert enorm viel Zeit und Kraft, die neben dem Alltag aufgebracht werden soll.

Danke

Das ist schon mal ein dickes Dankeschön wert, was wir dann auch mit dem Festival zum Ausdruck bringen wollten. Wir bedanken uns aber ebenso bei allen Besuchern für die wunderbare Stimmung, die sie mitgebracht haben und für die vielen guten und ermunternden Gespräche. Und auch den Künstlern von Zwirbeldirn, Hundling, Maria Peschek, Werner Meier und den Wellküren sei an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich gedankt für ihre super Unterstützung. Und an das Team vom AmVieh-Theater geht gleichfalls unser Dank: Die Versorgung der vielen Leute habt ihr wie geschmiert hinbekommen, Respekt!

 

Letzte Beiträge

Stop B15 neu © 2016 Impressum und Datenschutz