Kopfzeile
Einladung zur großen Infoveranstaltung "Wurmfortsatz und Korridor" - Neues von der Autobahn

Einladung zur großen Infoveranstaltung "Wurmfortsatz und Korridor" - Neues von der Autobahn

Programm : Bericht von der Berlinfahrt Anfang März mit Rosi Steinberger, MdL für Bündnis 90/Die Grünen, Reinhold König, Bund Naturschutz, und Gisela Floegel, 1. Vorsitzende der Gemeinschaft der B15 neu-Gegner e.V. Filmbeitrag aus „Quer“ vom 5. Februar 2015 Info über den aktuellen Planungsstand  Koordinierung & Aktivierung der …

Mehr...

Liebe Leserin, lieber Leser,

erinnern Sie sich ?
Mehr als 12.000 Bürgerinnen und Bürger hatten 2013 in nur 3 Monaten eine Massenpetition an den Deutschen Bundestag unterzeichnet. Sie wollten damit verhindern, dass die B15 neu südlich der A92 in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen wird.

Anfang März dieses Jahres war eine Gruppe von B15 neu-Gegnern gemeinsam mit MdB Dr. Thomas Gambke und der bayrischen Landtagsabgeordneten Rosi Steinberger von Bündnis 90/Die Grünen zum Verkehrsministerium gereist. Bei Nachforschungen kamen sie zu der erstaunlichen Erkenntnis, dass die Petition nie im Petitionsausschuss angekommen ist. „Das ist eine ungeheuerliche Bürgerverachtung, wenn das Anliegen von Tausenden von Bürgern einfach in der Ablage landet“, so die Sprecherin von fast 30 Bürgerinitiativen. Lesen Sie mehr...

Wir bleiben dran!

Mit den besten Grüßen
von der Gemeinschaft der Betroffenen und Gegner der B15 neu

PM_150312_Beim_Verkehrsministerium_72dpi

Presse

Unsere Mitteilungen an die Presse (Auswahl) der Gemeinschaft der Betroffenen und Gegner der B15 neu und die Bürgerinitiativen Stop B15 neu Gisela Floegel Vorsitzende der Gemeinschaft 84137 Vilsbiburg Telefon 08741 6753   Hinweis für Verleger Die Gemeinschaft der Betroffenen und Gegner der B15 neu wurde 1974 gegründet, als die Pläne für die geplante Trasse Regensburg – Rosenheim bekannt wurden. Seitdem …

Mehr...

---
spenden-button

Sie können uns unterstützen...

... mit einer Spende David gegen Goliath

Unser Widerstand gegen die B15 neu hat finanzstarke Gegner: die Autobahndirektion und einige Unternehmen und Verbände, die eher den Weltmarkt im Visier haben als eine lebenswerte Umwelt. David gegen Goliath! Es sind die einzelnen Bürgerinitiativen Stop B15 neu, die sich gegen den Bau der Autobahn B15 neu stark machen. Im Hintergrund hält die …

Mehr...

hier nicht und nicht anderswo

Die B15 neu zerschneidet unsere Heimat! Sie vernichtet Bauern, Land und Höfe! Sie belastet viele neue Ortschaften! Sie verhindert sinnvolle Verkehrslösungen! Sie verschwendet Steuermilliarden, egal auf welcher Trasse!

Wir brauchen endlich Lösungen! Deshalb

• sind wir für den Stopp der B15 neu an der A 92.

• wollen wir keine weitere Fortsetzung der jahrzehntelangen Blockade gegen sinnvolle und gewünschte Verkehrslösungen.

• treten wir ein für eine Verkehrskonferenz für Landshut.

Ziel muss es sein, dass die Verbesserung der Infrastruktur von den Bürgerinnen und Bürgern mitgetragen wird.

---